wasserführender Kaminofen & Poêle à bois: Kaminöfen & Cheminée von normatherm® verwandeln Holz in Energie

wasserführender Kaminofen SolCourant
von normatherm® Energiespartechnik GmbH
- Kaminöfen & Poêle à bois mit eingebautem Wärmetauscher -

- ein Heizungsherd mit traditionellem Design -
- hohe Heizleistung von 19 kW für das ganze Haus -
- Kaminofen & Cheminée - Leistung zahlt sich aus! -
- Kaminofen & Poêle à bois mit zusätzlicher Kochstelle -
- hohe Sicherheitstechnik aufgrund
einzigartiger druckloser Betriebsweise -
- Anschluss an Naturzugkamin -
- kein Gebäse oder Saugzugventilator -
- einfacher Anschluss an die Heizungsanlage -
Pour nos clients en Suisse: Informations en français sur la cheminée ou Poêle à bois bouilleur : poele a bois -

 

  • Poêle à bois bouilleur anthrazit
  • Cheminée wasserführend dekorstein schwarz
  • Kaminofen wasserführend Blende silbern
  • Cheminée sandstein
  • Cheminée
  • umweltbewusst
  • Kaminofen wasserführend anthrazit
  • Poêle à bois bouilleur edelstahl kupfer
  • Cheminee wasserführend anthrazit kupfer
  • Cheminee wasserführend anthrazit silbern

Wasserführende Kaminöfen + zusätzlicher Kochstelle - unser Prinzip

Der SolCourant ist ein wasserführender, moderner Kaminofen und Cheminée mit traditionellem Design und einer Kochstelle.
Er ist Kaminofen, Herdfeuer, Ofen, Kaminfeuer, Heizungsherd und Heizungsanlage in einem. Alle flammenberührte Wände und auch der Feuerrost sind wasserführend.
Ein eingebauter Wärmetauscher überträgt die Wärme in die Heizungsanlage.
Die große Frontscheibe des Kaminofens ist mit einer Scheibenspülung ausgestattet und aus feuerfestem Glas. Sie zeigt das herrlich lodernde Kaminfeuer und liefert Romantik pur.
Die sehr gute Verbrennung von Holz erzeugt eine freiwerdende Wärme-Energie von 18,9 kW.
Diese hohe, durch wasserführende Kaminöfen nutzbar gemachte Wärmemenge, wird an die Wärmeverbraucher im Haus weitergeleitet.
Auf diese Weise werden 13,5 kW (= 71 %) in die Heizungsanlage über die wasserführenden Wände im Feuerraum weitergeleitet. Damit steht z.B. auch für Heißwasser für Bad und Dusche zur Verfügung gestellt.
Zusätzlich werden weitere 5,4 KW (= 29 %) als Strahlungswärme unmittelbar Ihr Kaminzimmer erzeugt.
Durch die Energieverteilung über das Wasser kann ein Überheizen des Aufstellungsraumes, wie es bei den üblichen, nicht-wasserführenden Kaminöfen ständig auftritt, nicht stattfinden. Sollte Ihr Haus einmal weniger Energie benötigen als die 18,9 kW, so wird einfach weniger Holz aufgelegt. Sie bestimmen die freiwerdende Energiemenge. Für den stets hohen Wirkungsgrad des SolCourant sorgt die normatherm Technik. Übrigens, die Kochstelle auf der Oberseite des wasserführenden Kaminofens funktioniert natürlich. Und falls mal kein heißer Kaffee, Tee oder Grog benötigt werden, kann das Kochfeld zur Sicherheit einfach mit der mitgelieferten Abdeckung abgedeckt werden.
Die Zulassung des SolCourant erfolgte für EU-Europa & der Schweiz gemäß der europaweit geltenden Norm EN 12815.

Für unsere Kunden in der Schweiz:

Der SolCourant besitzt für die Schweiz zusätzlich zur EN-Norm die Brandschutz-Zulassungsnummer Z 17013.

Aktuelle Preis- und Rabattaktion:

Für die Kunden, die bereit sind ihre Erfahrung an andere Interessenten in der Schweiz weiterzugeben und/oder uns Fotos "Ihres" SolCourant zusenden, bieten wir aktuell eine besondere Preis- und Rabattaktion. Sprechen Sie uns einfach unter 00 49 4772 860 464 an oder senden uns ein Mail mit ihrer Telefonnummer und wir kontaktieren Sie gern.
Der SolCourant erfüllt natürlich die geltenden Anforderungen des Umweltschutzes in der EU und die spspeziellen Anforderungen in der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Ihre Sicherheit = druckloser Betrieb


Der SolCourant ist ein wasserführender Kaminofen und benötigt für den Betrieb stets Wasser. Er ist so konstruiert, dass er einfach über zwei Leitungen mit der Heizungsanlage verbunden wird. Innerhalb des SolCourant sind zwei unabhängige Wassersysteme vorhanden und schon im Werk fest montiert. Nach dem Entzünden des Feuers wird zuerst das im SolCourant hinter den flammenberühten Wänden und Feuerrosten befindtliche Wasser, das Wasser des ersten Kreislaufs (Ofenwasser), aufgeheizt. In diesem Ofenwasser eingebettet ist ein Kupferrohr-Wärmetauscher. Durch diesen Wärmetauscher fließt als zweiter Kreislauf das Wasser der Heizungsanlage. Der Wärmetauscher nimmt die Wärme vom Ofenwasser auf und gibt es an das Wasser der Heizungsanlage ab. Damit sind die Wassersysteme voneinander getrennt und weil ein einfacher technischer Druckausgleich zum Rauchgas bereits fest installiert ist, bleibt das Wasser im Kaminofen stets drucklos. Alle Sichheitselemente werden von uns mitgeliert bzw. sind fester Bestandteil des SolCourant.
Das technisch sichere Prinzip eines drucklos betriebenen, wasserführenden Kaminofens besitzt nur der SolCourant.